Zwischen Harz und Heide

So entstand der Kanonenplatz bei Stiege
Zwischen Harz und Heide · 30. November 2021
Wer von Stiege im Harz Richtung Norden wandert, kann einen kleinen Ausflug in die Geschichte machen. Oben auf der Höhe, nahe der Bundesstraße 242, ist ein Freilichtmuseum eingerichtet. Es stellt die Selkenfelder Schanze mit dem Kanonenplatz aus dem Siebenjärigen Krieg dar. Dort gibt es viele historische Informationen. Und Roland Pilz erzählt noch mehr.

Wanderung zum Kanonenplatz bei Stiege
Zwischen Harz und Heide · 04. November 2021
Eine Wanderung im Selketal bietet Gelegenheit zu einem Ausflug in die Geschichte des Harzes: Der Kanonenplatz in der Nähe des Ortes Stiege ist eine rekonstruierte Verteidigungsanlage aus der Zeit des Siebenjährigen Krieges. Der Ausflug lohnt sich aber auch wegen des schönen Selketal-Stiegs und dem alten Schloss am See in Stiege.

Die Höhlenwohnungen in Langenstein bei Halberstadt
Zwischen Harz und Heide · 21. Oktober 2021
Zu einer Zeitreise laden die Höhlenwohnungen in Langenstein im Harz ein. In dem Halberstädter Ortsteil lebten im 19. Jahrhundert Menschen unter einfachsten Bedingungen in Höhlen, die sie in den Sandstein gegraben hatten. Die Wohnungen kann man besichtigen.

Zeitreise zwischen Teufelsmauer und Bodensteiner Klippen
Zwischen Harz und Heide · 02. September 2021
Zwischen beeindruckenden Felsformationen wandern kann man im nördlichen Harzvorland. Die Teufelsmauer bei Blankenburg und die Bodensteiner Klippen zwischen Salzgitter und Wolfenbüttel sind Ausflugsziele, die Spaß machen und die Fantasie anregen. Geologen wissen: Die Sandsteinformationen entstanden vor vielen Millionen Jahren In der Kreidezeit, als noch Saurier in Norddeutschland lebten. Mit Hightech erforschen sie die Geschichte.

Das verrät ein Käfer am Oderteich über den Harz
Zwischen Harz und Heide · 26. August 2021
Bei einer Wanderung um den Oderteich im Harz kann man die Natur im Wandel sehen. Viele Fichten sterben im Nationalpark. Davon profitieren Tiere wie der Rothalsbock. Er liebt Totholz von Fichten und Kiefern.

Unterwegs rund um den Oderteich im Harz
Zwischen Harz und Heide · 16. August 2021
Ein Ausflug um den Oderteich im Harz lohnt sich gleich mehrfach. Im Nationalpark sieht man, wie aus einem Wirtschaftswald ein Naturwald wird und man kann die Harzer Bergbaugeschichte entdecken. Nur fürs Trailrunning ist die Runde um die historische Talsperre wenig geeignet.

An den Bodensteiner Klippen
Zwischen Harz und Heide · 29. April 2021
Eine Wanderung zu den Bodensteiner Klippen führt durch die Hainberge zwischen Salzgitter, Wolfenbüttel und Goslar. Die Felsformationen sind vor 110 Millionen Jahren entstanden - in einer Zeit, in der dort noch Dinosaurier lebten.

Unterwegs auf der Teufelsmauer
Zwischen Harz und Heide · 09. März 2021
Sie gehört zu den beeindruckenden Zielen im Harz. Eine Wanderung auf dem Kammweg der Teufelsmauer bei Blankenburg ist ein Erlebnis - beschwerlich, aber auch sehr vergnüglich.

Der Harz lockt mit seiner weißen Pracht
Zwischen Harz und Heide · 16. Januar 2021
Der Harz ist tief verschneit wie seit Jahren nicht mehr. Während der Woche sind in der Umgebung von Oderbrück nur wenige Skiläufer unterwegs. Der Tourismusverband bittet, den Harz wegen der Corona-Pandemie zu meiden.

Ruhe und Trubel im Harz
Zwischen Harz und Heide · 03. Januar 2021
Im Harz liegen Idylle und Trubel manchmal dicht beieinander. Am Neujahrsmorgen war es herrlich ruhig. Am Mittag kamen die Massen.